FANDOM


Haus der unterbelichteten und beratungsresistenter Intelligenzallergiker. Heimat von vielen sehr intelligenten Menschen, die nur nach Gryffindor wollen, weil sie die Harry Potter-Filme gesehen haben. 50% der Population des Hauses besteht aus Zauberern, dessen Nachnamen "Potter" ist. Auch war Gryffindor das beliebteste Haus der meisten Schulleitungen.

Die Zauberer des Hauses, liebevoll betitelt als biologische Firewall, waren meist nicht mehr als ein geistiges Vakuum und unglaublich schlecht in Sachen Unterricht, oder generell allem an der Schule.

Desweiteren war es unmöglich gegen die weit besseren Slytherin zu gewinnen, ohne zum Beispiel geistiger Tiefflieger, auch genannt Habbo Fußballspieler, zu importieren, nur um das Gefühl zu haben, gut im Quidditch zu sein.